Schlagwort-Archive: Auszeichnungen

Bildungshaus preisgekrönt und mit großen Sommerfest gefeiert

Der 7. Juni war ein großer und großartiger Tag in unserem Bildungshaus.

Bei strahlendem Wetter wurde mit ALLEN Kindern und vielen prominenten Gästen wieder eine tolle Auszeichnung gefeiert, die unser Bildungshaus erhalten hat: Den 2. Platz in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung“ des Deutschen Kita-Preises 2019!

Strahlende Sieger waren die Kinder, die alle eine Medaille erhielten, auf die sie mächtig stolz sind.

Zweitplatzierte Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres, Bildungshaus Lurup aus Hamburg © DKJS / F. Schmitt und A. Wendler

 

Unser Bildungshaus Lurup hat den zweiten Platz beim Deutschen Kitapreis gewonnen.  Mehr Infos: https://www.deutscher-kita-preis.de/

Bilder von der Preisverleihung und vom Empfang im Rathaus.

Am Nachmittag kamen viele gut gelaunte Gäste und feierten mit uns auf unserem großen bunten Sommerfest, auf dem alle wieder viel Spaß hatten. Viele tolle Angebote lockten zum Mitmachen. Wer eine Pause brauchte, konnte sich bei Kaffee und Kuchen, Türkischer Pizza, Grillwürstchen, Hamburgern oder anderen Leckereien stärken.

Das war wieder ein tolles Fest! Wir danken allen, die dazu beigetragen haben.

Ausgezeichnet! Bildungshaus Lurup erhält Deutschen Arbeitgeberpreis 2018

Erst vor zwei Monaten wurde unser Bildungshaus mit dem Senator-Neumann-Preis für Inklusion ausgezeichnet, schon folgt für uns die die nächste Preisvergabe: am 22. November nahmen Frau Berg und Frau Kloiber für die Kooperation von Kita und Schule in unserem Bildungshaus und die Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern den Deutschen Arbeitgeberpreis 2018 in Berlin entgegen. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber (BDA) prämierte deutschlandweit vier Einrichtungen für herausragende Leistungen in der Bildungsarbeit – eine davon ist unser Bildungshaus. „ So sieht das Lernen der Zukunft aus“, begründete Dr. Gerhard Braun, BDA-Vizepräsident und Juryvorsitzender die Entscheidung der Jury, „Bildungseinrichtungen, die über den eigenen Tellerrand hinausschauen und mit Partnern zusammenarbeiten, sind kreativer und haben im Wettbewerb um die besten Bildungsideen die Nase vorn.“

Wir freuen uns sehr über diesen großen Preis und sind sehr stolz darauf, was wir mit unseren Bildungshaus-Kindern, den Eltern, Erzieher-/innen und Lehrer-/innen erreicht haben! Viele Kooperationspartner haben unterstützt.

Vielen Dank dafür!

Bildungshaus Lurup erhält den Senator-Neumann-Preis

Mit allen an die Spitze!
Bildungshaus Lurup erhält den Senator-Neumann-Preis

Senatorin Dr. Melanie Leonhard und Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, haben am 19. September im Rathaus den Senator-Neumann-Preis an herausragende inklusive Projekte verliehen. Der Preis wird alle fünf Jahre auf Grund der Entscheidung einer Jury vergeben. In diesem Jahr hatten sich insgesamt 93 Projekte beworben.
Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt unser Bildungshaus Lurup!!! Das Bildungshaus Lurup sei das beste Beispiel für täglich gelebte Inklusion, und dafür, dass Inklusion und Leistung kein Widerspruch sind. Das Bildungshaus Lurup sorgt für Chancengerechtigkeit, in dem die Angebote ALLEN Kindern zur Verfügung stehen. Das Bildungshaus deckt die meisten Lebensbereiche ab. Es ist vorbildlich in der Vielfalt der Partner, geht über die Schule hinaus in den Arbeitsmarkt, ist sozialraumorientiert und hat ein Alleinstellungsmerkmal, urteilte die Jury.
Die Auszeichnung mit dem Senator-Neumann-Preis ist für uns eine große Ehre und Anerkennung unserer inklusiven Arbeit. Wir freuen uns riesig über den Hamburger Inklusions-Oskar!

Zur Berichterstattung siehe:

„Das Bildungshaus Lurup sei das beste Beispiel für täglich gelebte Inklusion, urteilte die Jury. “ Link zum Bericht im NDR Fernsehen

Bericht im Hörfunk: NDR 90,3

Zum Bericht und Fotos auf Website hamburg.de

 

„Bildungshaus Lurup gewinnt Senator-Neumann-Preis für Inklusion“ im Elbe Wochenblatt

Auszeichnungen für die Teilnahme am Informatik-Biber

Der Informatik-Biber ist ein Projekt der Bundesweiten Informatikwettbewerbe und das Einstiegsformat zum Bundeswettbewerb Informatik. Er ermöglicht erstmals auch Grundschülern, an diesem spannenden online-Wettbewerb teilzunehmen.

9 „Kastanien“-Kinder haben die Chance ergriffen und gelernt, wie spannend und vielseitig Informatik sein kann. Alle Kinder wurden mit einer Urkunde geehrt, drei erhielten eine Auszeichnung und ein Mädchen aus der „Kastanien“ Klasse erlangte sogar einen sensationellen 3. Platz in diesem Wettbewerb, an dem bundesweit rund 290.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben.

Wir gratulieren!

Das Buch „Heimat“ der Kastanien-Klasse beim Schulwettbewerb ausgezeichnet

_DSC00666

Wir gratulierenden den Kindern der „Kastanien“- Klasse und ihren Lehrerinnen Frau Kötz und Frau Ohde zum 4. Platz beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema: „Umgang mit Vielfalt – Gemeinsam einzigartig – Unterschiede verbinden!“

Insgesamt nahmen 627 Schulen aus der ganzen Bundesrepublik an dem Wettbewerb teil. Bei so vielen unterschiedlichen Beiträgen fiel es der Jury nicht leicht, einen Sieger zu ermitteln. Dass der Beitrag unserer „Kastanien“-Klasse, ein Buch zum Thema „Heimat“, zu den besten gehört, ist eine ganz besondere Leistung!

Wir gratulieren allen Kindern und dem Lehrerinnenteam von Herzen für die Auszeichnung! Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch!!!

Bildungshaus gewinnt „Forschergeist“-Preis 2016

Bildungshauskinder werden Landessieger „Forschergeist“-Preis 2016 geht an Kita-Kinder

 Preisverleihung am 29.04.2016
„Was wächst da? Was schwimmt dort? Und: Warum ist der Müll schädlich für die Tiere, die im Wasser leben?“

Diese Fragen wollten die Kinder aus der Kita Moorwisch, unserem Kooperationspartner im Bildungshaus, erforschen.   Bildungshaus gewinnt „Forschergeist“-Preis 2016 weiterlesen