Archiv der Kategorie: Presse

NDR Beitrag: Streitschlichter in Lurup

Schulkinder im Auftrag der Gerechtigkeit

In einer Luruper Schule sind jeden Tag vier Streitschlichter unterwegs. Das sind aber keine Erwachsenen, sondern Dritt- und Viertklässler. Sie werden extra dafür ausgebildet.


Film vom 16.11.2018 | 2 Min. | Quelle: NDR

Link zum Beitrag des NDR in der Mediathek (Verfügbar bis 16.12.2018 )

https://www.ardmediathek.de/tv/Hamburg-Journal/Schulkinder-im-Auftrag-der-Gerechtigkeit/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=25231214&documentId=57820430

 

 

 

Bildungshaus Lurup erhält den Senator-Neumann-Preis

Mit allen an die Spitze!
Bildungshaus Lurup erhält den Senator-Neumann-Preis

Senatorin Dr. Melanie Leonhard und Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, haben am 19. September im Rathaus den Senator-Neumann-Preis an herausragende inklusive Projekte verliehen. Der Preis wird alle fünf Jahre auf Grund der Entscheidung einer Jury vergeben. In diesem Jahr hatten sich insgesamt 93 Projekte beworben.
Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt unser Bildungshaus Lurup!!! Das Bildungshaus Lurup sei das beste Beispiel für täglich gelebte Inklusion, und dafür, dass Inklusion und Leistung kein Widerspruch sind. Das Bildungshaus Lurup sorgt für Chancengerechtigkeit, in dem die Angebote ALLEN Kindern zur Verfügung stehen. Das Bildungshaus deckt die meisten Lebensbereiche ab. Es ist vorbildlich in der Vielfalt der Partner, geht über die Schule hinaus in den Arbeitsmarkt, ist sozialraumorientiert und hat ein Alleinstellungsmerkmal, urteilte die Jury.
Die Auszeichnung mit dem Senator-Neumann-Preis ist für uns eine große Ehre und Anerkennung unserer inklusiven Arbeit. Wir freuen uns riesig über den Hamburger Inklusions-Oskar!

Zur Berichterstattung siehe:

„Das Bildungshaus Lurup sei das beste Beispiel für täglich gelebte Inklusion, urteilte die Jury. “ Link zum Bericht im NDR Fernsehen

Bericht im Hörfunk: NDR 90,3

Zum Bericht und Fotos auf Website hamburg.de

 

„Bildungshaus Lurup gewinnt Senator-Neumann-Preis für Inklusion“ im Elbe Wochenblatt

Schulhunde in der Grundschule Langbargheide

Die Morgenpost brachte einen Artikel über unsere Schulhunde Ida und Mimo. Unsere Schüler beschreiben das Ereignis.

MoPo
MoPo

Link zum Artikel in der Morgenpost:

http://www.mopo.de/nachrichten/ida-und-mimo-in-lurup–zwei-lehrer-auf-acht-beinen,5067140,31732734.html

Hunde lernen

Schule Langbargheide. Am Dienstag, den 1. September machten wir mit Mimo und Ida Tricks. Ich finde es toll, dass die MoPo zu uns gekommen ist. Es hat echt Spaß gemacht!

Und jetzt für die Kinder: Wenn mal die MoPo zu euch in die Schule kommt, dann freut euch!

Malte

Die coole Hunde-Action

Schule Langbargheide. Auf die Wiese sind eine Reporterin und ein Fotograf gekommen. Als erstes haben wir uns vorgestellt, dann wurden wir interviewt. Danach haben wir mit den Hunden Ida und Mimo gespielt und Fotos gemacht. Wir sind in die Klasse gegangen und haben noch mehr Fotos gemacht. Dabei mussten wir „Hühnerkacke“ sagen.

Danach sind die Leute von der MoPo gegangen und ich wünsche mir, dass ihr das lest.

Akanshika

Aktion in der Schule

Hunde in der Schule. Es ist am Dienstag passiert. Kinder haben Hunde gefüttert. Sie haben „Bällchen holen“ gespielt. Die Kastanien waren mit Frau Kötz und Frau Ohde da. Die Reporterin war mit einem Fotografen da.

Kaan

Super-Hunde-Action

In die Schule Langbargheide, auf die Wiese, sind die Reporterin und der Fotograf gekommen. Sie wollten über UNSERE Klassenhunde berichten. Die Kastanien-Klasse sollte erzählen, denn Hunde können ja nicht sprechen. Also haben sie uns abgefragt, z.B. „Kommen die Hunde überhaupt zum Streicheln?“, „Macht es Spaß mit den Hunden, oder ist es sowieso nur langweilig?“

Die meisten Antworten waren:

„JA, ES IST SCHÖN!“

Ich weiß ja nicht, wie sich Ida und Mimo gefühlt haben, aber mir hat es gut gefallen und ich hoffe, dass sie es auch schön fanden.

Nicole

Hunde in Aktion!

In der Schule Langbargheide waren Reporter zu Besuch auf der Wiese. Die Kastanien waren auf der Wiese und haben gespielt. Da kamen Reporter und haben Fragen gestellt und Fotos gemacht. Wir haben sehr viel mit den Hunden gespielt. Gefragt haben die, wie fühlen wir uns denn überhaupt mit den Hunden! „Gut!“ Konzentrieren wir uns denn mit den Hunden, machen wir viele Sachen mit den Hunden? …

Ich habe mich aber gut gefühlt dabei, mit den Hunden was zu machen und mit der Klasse.

Josef

Die Kastanien

1.9.2015 Auf der Wiese. Wir haben gespielt, und zwar draußen. Die MoPo ist gekommen, weil sie gucken wollten, was wir immer machen. Wir waren Gassi und Spielen auf der Wiese, das hat Spaß gemacht! Am lustigsten fand ich, dass Ida wie ein Model mit ihrer Tasche gelaufen ist.

Linda

 

Hamburger Bildungspreis 2012 für das Bildungshaus Lurup

Unser Bildungshaus Lurup wurde am 30.11.2012 mit dem Hamburger Bildungspreis ausgezeichnet. Presseberichte und Film

Auszüge aus dem Hamburger Abendblatt, vom 29.11.2012, von Hanna Kastendieck:

 

RZ_Logo_Bildungspreis100.000 Euro für ausgezeichnete Arbeit in Schulen und Kitas

 

Beim wurden im Kehrwieder-Theater Schulen und Kindergärten für ihre vorbildlichen Konzepte geehrt. Zehn Preisträger – zwei Kindertagesstätten und acht Schulen – erhalten je 10.000 Euro für ihre herausragenden Bildungsprojekte. Hamburger Bildungspreis 2012 für das Bildungshaus Lurup weiterlesen