Archiv der Kategorie: Kooperation

Zum Nachtisch Wolke 7

Seit fünf Jahren findet bei uns im Bildungshaus ein Kochprojekt der besonderen Art statt: Jede Woche kochen Kinder unserer Baumklassen (Stufe 3/ 4) im Nachbarschaftstreff  mit Erwachsenen mit Handicap unter Anleitung der Ökotrophologin Frau Haack für Senioren des Quartiers, ein Beispiel für gelebte Inklusion.

In diesem Jahr waren die „Kastanien“ dran. Am Schuljahresende wird ein großes Gala-Menü zubereitet. Dann backt, rührt, schnippelt, schichtet und brutzelt die ganze Klasse zusammen mit den behinderten Erwachsenen aus der Lebenshilfe Schenefeld und der Assistenz- West für das gemeinsame Buffet mit den Senioren und den Lehrern. Weil viele Kinder kochen und immer viele Gäste erwartet werden, findet das Gala-Menü immer am Donnerstag vor den Sommerferien in der Schulküche statt. Dort ist genügend Platz für alle Köche der Klasse. Am Ende erhalten alle Teilnehmer ein schönes Kochbuch mit allen Rezepten, die zuhause begeistert nachgekocht werden.

Dieses Projekt ist für alle eine Bereicherung. Ob groß oder klein, alt oder jung, mit oder ohne Handicap: es ist normal, verschieden zu sein.

Das Projekt wird unterstützt von der Techniker Krankenkasse Hamburg.

Die geschenkte Stunde

MENTOR e.V. – Leselernhelfer Hamburg e.V.

Die Idee von MENTOR ist einfach, und bewirkt doch so viel: Ein Mentor liest einmal in der Woche mit einem Kind, spricht über den gelesenen Text und beantwortet Fragen aller Art. In einer 1:1-Begegnung begleitet ein Lesepate ein Schulkind individuell eine Stunde pro Woche, und das mindestens ein Jahr lang.

Mit dieser einen geschenkten Stunde begeistern die Lesepatinnen unsere Bildungshaus-Kinder für Bücher und Geschichten und fördern so die Lesefähigkeit und das Textverständnis. Die Kinder nehmen freiwillig an den Lesestunden teil; spielerisch und unabhängig vom Unterricht werden sie beim Lesen lernen und –üben unterstützt. So macht Lesen lernen Spaß!

Wir danken allen unseren Lesementorinnen von MENTOR e.V.. Sie fördern geduldig das Lesen und öffnen den Kindern so neue Welten, denn wer lesen kann, kann träumen und wer träumen kann, kann erfolgreich sein.

KKKs feiern im Klick-Museum

Am 1. Juni 2018 fand das Kinderkunstklub-Fest im Klick Museum statt.  Wie auch in den Jahren zuvor ist das Fest der Höhepunkt der von der Philipp-Breuel-Stiftung finanzierten Kinderkunstklub-Kurse.

Bei sommerlichem Wetter konnten die Besucher wunderbare Kunstwerke, Theater- sowie Trommelaufführungen zum Thema „Tiere dieser Welt“ bewundern.

Die beiden Kinderkunstklubs der Schule Langbargheide haben unter der Leitung von Frau Ohde eine faszienierende Unterwasserwelt erschaffen, die auf eine sehr positive Resonanz bei den zahlreichen Besuchern der Ausstellung gestoßen ist.

 

Frühstücken – leben – lernen

Morgens vor dem Unterricht ein gesundes Frühstück, ein „Sich-Zu-Hause-Fühlen“, Zeit zum Plaudern, Gemeinsamkeit erfahren, entspanntes Beginnen des Schultages, Hilfe für berufstätige Eltern – dieses bietet brotZeit e.V. auch in unserer Schule/ Bildungshaus an.

Dabei kümmern sich engagierte Seniorinnen fürsorglich und liebevoll um die Organisation und Bereitstellung eines reichhaltigen gesunden Frühstücksbüffets für unsere SchülerInnen. So muss kein Kind hungrig in den Tag starten.

Das Frühstück findet in der Zeit von 7.15 Uhr bis 7.45 Uhr statt und ist für unsere Schülerinnen kostenlos.

Ins Leben gerufen durch die Stiftung von Uschi Glas, kooperiert auch unsere Schule/Bildungshaus mit brotZeit e.V. und bietet den Kindern diese schöne Frühstückszeit als Start in einen erfolgreichen Schultag.

brotZeit e.V.

Projekt Weichenstellung

Das Konzept von WEICHENSTELLUNG

Bei WEICHENSTELLUNG unterstützen studentische Mentoren – Lehramtsstudierende, aber auch Studierende anderer Fachrichtungen – junge Menschen auf ihrem Lern- und Bildungsweg und bieten ihnen zudem kulturelle und lebens­weltliche Begleitung. Die außer­schulischen Aktivitäten öffnen den Kindern neue Horizonte und stärken die persönliche Begegnung zwischen Mentor und Mentee. Die Studierenden werden von Pädagogik-Experten und Dozenten/Lehrbeauftragten des jeweiligen Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung intensiv auf ihre Rolle als Mentoren vorbereitet.

Foto: Frederika Hoffmann © ZEIT-Stiftung

Schülerinnen und Schüler erfahren Orientierung in schulischen und lebensweltlichen Belangen – und sie lernen, ihre eigenen Potenzi­ale zu erkennen und auszubauen. Das schafft Selbstvertrauen, stärkt die Persönlichkeit und macht Mut, selbstgesteckte Ziele zu erreichen.

Alle Beteiligten bei WEICHEN­STELLUNG profitieren: Die Schüler können ihre Potenziale besser entfalten, die Eltern werden bei der Förderung ihrer Kinder unter­stützt, die Schulen können stärker auf die unterschiedlichen Begabun­gen ihrer Schüler eingehen und die Lehramtsstudierenden gestalten schon während ihres Studiums den Schulalltag mit.

Foto: Frederika Hoffmann © ZEIT-Stiftung

Das Projekt realisiert die ZEIT-Stiftung seit 2015 in Kooperation mit der Til Schweiger Foundation an einer Hamburger Schule. Dank einer Zuwendung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden rund 400 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren von 140 Mentoren in Hamburg intensiv gefördert.

Fotos: Frederika Hoffmann © ZEIT-Stiftung


Weiterführende Informationen zum Projekt der ZEIT-Stiftung

 

 

Vernetzung der Schule Langbargheide

Eng vernetzt arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern im Stadtteil Lurup zusammen.

Wir arbeiten eng vernetzt mit unseren Partnern zusammen:

  • KITA Moorwisch im Bildungshaus
  • Projekte mit dem Goethe-Gymnasium
  • KinderKunstKlub unterstützt von der Breuel Stiftung
  • Tanzprojekte in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg

Zusätzlich kooperieren wir mit:

  • dem Landesinstitut Hamburg (Fortbildungen)
    und dem Studienseminar (Referendars-Ausbildung)
  • der Alsterassistenz West
  • der Hamburger Jugendhilfe e. V.
  • der ReBBZ Altona West
  • dem Luruper Forum
  • dem Lichtwark – Ausschuss
  • dem Runden Tisch Lüdersring
  • der Kunsthalle Hamburg
  • der Kurzfilmschule Hamburg
  • der Saga / GWG

Wir arbeiten mit bei:

  • Netzwerk Hospitationsschulen Hamburg
  • alles>>könner
  • FörMig
SmallLogo ALLESKoenner1_ _Fo¦êrmig_Kompetenzzentrum_RGB_solo _BSH_Logo_rgb