Präsenzpflicht bleibt ausgesetzt

Inzwischen hat sich das Schulleben wieder etwas in die Schule verlagert. Alle Kinder werden im sogenannten Wechselunterricht unterrichtet. Dazu werden die Lerngruppen geteilt und die Kinder kommen jeden zweiten Tag im Wechsel in die Schule – das bedeutet, dass die Kinder in der einen Woche 3 Tage in der Schule sind, in der nächsten Woche sind sie dann 2 Tage in der Schule:
Die Vorschüler können zurzeit noch täglich kommen.
Dadurch haben wir Lerngruppen, in denen maximal 15 Kinder sein dürfen – meistens sind aber deutlich weniger Kinder in einer Lerngruppe.
Für die Tage zwischen dem Schulbesuch bekommen die Kinder Aufgaben von den Lehrkräften, die sie zuhause bearbeiten.
Um die Sicherheit an der Schule zu erhöhen werden verpflichtend 2
Corona-Selbsttests pro Woche in der Schule durchgeführt. Dafür testen die Kinder sich jeweils am ersten Schultag der Woche und einem zweiten Tag in der 1. Schulstunde unter Anleitung der Lehrkaft.
Weitere Informationen der Schule Langbargheide rund um Corona finden Sie auf unserer digitalen Pinnwand
.

Mehr Infos in unseren Corona News

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb in Coronazeiten erhalten Sie auch auf der Homepage der Schulbehörde  www.hamburg.de/bsb/.