Archiv der Kategorie: Aktuelles

„Helau“ – Rauschende Faschingsparty im Bildungshaus

Am Rosemontag wurde bei uns ausgelassen und fröhlich Fasching gefeiert.

Ein kunterbunter Reigen aus Prinzessinnen, Rotkäppchen, Indianern, Cowboys, Piraten und Rittern amüsierte sich köstlich bei tollen Spielen, Tänzen und Modenschauen. Auch das Pferd, der Wolf, die Mäuse und die Schmetterlinge hatten „tierischen“ Spaß. Alle Klassen waren  kreativ geschmückt und es herrschte überall ein buntes Treiben. Es waren herrliche Buffets mit vielen  süßen und salzigen Leckereien aufgebaut, an denen man sich nach Herzenslust bedienen konnte.

Das war ein tolles Faschingsfest! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „Alaaf und Helau, wir feiern Fasching!“

Elternbrief zu Weihnachten

Hamburg, den 13.12.2017

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

das Jahr 2017 geht zu Ende. Wir blicken zurück auf ein schönes, turbulentes und sehr erfolgreiches Schuljahr. Wir sind sehr stolz auf das, was wir mit Ihren Kindern erreicht haben!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen allen für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bedanken.

Den letzten Schultag, das ist Donnerstag, der 21.12., wollen wir um 8.00 Uhr mit einem gemeinsamen Singen unter dem Tannenbaum beginnen. Dazu lade ich Sie alle herzlich in unser Theater ein! An diesem Tag kann der Unterricht für Ihr Kind bereits um 11.30 Uhr enden, falls Sie es wünschen.

Vor uns liegen wohlverdiente Ferien. Genießen Sie die unterrichtsfreie Zeit mit Ihrem Kind.

Der erste Schultag im neuen Jahr ist

Montag, der 8. Januar 2018.

Der Unterricht beginnt wieder zur gewohnten Zeit.

Wir  wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Festtage und ein glückliches Jahr 2018!

Herzliche Grüße

Annette Berg, Schulleiterin
für das Langbargheide-/Bildungshaus-Team


Bitte hier abtrennen und ausgefüllt an die Klassenlehrerin zurück

Mein Kind   ________________________________  Klasse_____________________darf

(   )  am 21.12. den Unterricht um 11.30 Uhr beenden und wird abgeholt oder darf  wie gewöhnlich   allein nach Hause gehen.

……………………………………………….

Erziehungsberechtigten